Alexandra Ehmke

Praxis für Rechtspsychologie
und Kompetenzentwicklung
Hannover

Ich biete Vorträge und Seminare zu Themen an, die im Bereich der Rechtspsychologie relevant sind.
Meine Zielgruppe sind Sachverständige, Familienrichter/innen, Jugendamtsmitarbeiter/innen und therapeutisch sowie beratend Tätige.
Skulptur Leichtigkeit, Praxis für Rechtspsychologie und Kompetenzentwicklung Hannover

Wissenstransfer

Der eine wartet, bis die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt.

~ Dante Alighieri ~

Kompetenztraining

Im Rahmen der Weiterbildung „Fachpsychologin/Fachpsychologe für Rechtspsychologie (BDP/DGPs)“ biete ich das Seminar „Kompetenztraining für Rechtspsychologen“ an.

Im Seminar erhalten die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Anforderungen, die an sie als psychologische Sachverständige gestellt werden, auseinanderzusetzen und ihre Kompetenzen im Umgang mit konkreten beruflichen Herausforderungen zu stärken. Dies wird erreicht durch fachlichen Input, praktische Übungen und kollegialen Austausch.

Themen des Seminars sind u.a.

  • Vorbereitung auf Gerichtsverhandlungen
  • kompetentes Auftreten bei Gericht
  • Umgang mit schwierigen Klienten
  • Kommunikation mit dem Auftraggeber
  • schwankende Auftragslage und Akquise
  • Zeit- und Selbstmanagement

Das Seminar ist geeignet für Psychologen/innen (Diplom oder Bachelor und Master in Psychologie) und Psychotherapeuten/innen, die schon im Bereich der Begutachtung tätig sind und bereits erste praktische Erfahrungen gesammelt haben.

Vorträge

Im Rahmen von Tagungen biete ich Vorträge u.a. zu folgenden Themen:

  • Umgang der professionell Beteiligten mit dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs
  • Auswirkungen elterlicher psychischer Erkrankungen auf die Erziehungsfähigkeit
  • Häusliche Gewalt und ihre Wirkung auf die Kinder
  • Kulturspezifische Aspekte der Erziehungsfähigkeit
  • Vorwurf des sexuellen Missbrauchs/der körperlichen Gewalt an Kindern im familiengerichtlichen Verfahren
  • Am Kind orientierte Besuchsregelung nach Trennung der Eltern bzw. Herausnahme aus der Familie
  • Methodik und Vorgehensweise der familienpsychologischen Begutachtung
  • Aufbau einer Gutachtenpraxis

Seminare

Ich biete ganz- oder mehrtägige praxisorientierte Seminare u.a. zu folgenden Themen:

  • Altersgerechte und zielführende Befragung von Kindern im Rahmen familiengerichtlicher Anhörungen
  • Auswirkungen elterlicher psychischer Erkrankungen auf die Erziehungsfähigkeit
  • Vorwurf des sexuellen Missbrauchs/der körperlichen Gewalt an Kindern im familiengerichtlichen Verfahren
  • Aufbau einer Gutachtenpraxis
  • Methodik und Vorgehensweise der familienpsychologischen Begutachtung